Logo Helping Flowers.at
Mischungen

A: Notfall-
Essenz

Arnika, Borretsch, Kleine Braunelle, Rosa Schafgarbe, Rotklee und Sonnenröschen

Sie darf in keiner Handtasche fehlen. In allen Situationen, in denen Schock, Schmerz, Verletzung entstehen, kann sie sofort Beruhigung bewirken, bei Langzeiteinnahme steht sie bei bei der Verarbeitung und Auflösung der betreffenden Ursachen, z.B. von Traumen, Schock, seelischen Schmerzen.

B: Lern-
Essenz

Gänseblümchen, Margerite, Pfefferminze, Ulme und Waldrebe

Sie wirkt in Lernsituationen unterstützend für Jung und Alt, kann die Konzentration stärken und so den Lernerfolg positiv verstärken.

C: Motivations-
Essenz

Bärlauch, Ginster, Heckenrose, Herbstenzian und Rainfarn

Sie kann in Situationen helfen, in denen der Antrieb fehlt, aus welchen Gründen auch immer, bringt neuen Schwung und Elan und erweckt die trägsten Gemüter.

D: Zappelphil-
Essenz

Brennnessel, Dost, Edelweiß, Glockenblume, Odermennig und Weiße Schafgarbe

Sie ist für die vermeintlich verhaltenskreativen Kinder bestimmt, die eigentlich nur Verständnis und Unterstützung brauchen, mit dem was sie sind und was sie wirklich können.

E: Selbstwert-
Essenz

Alpenveilchen, Hahnenfuß, Schlüsselblume, Veilchen und Wald-Erdbeere

Sie ist ein Balsam für die Seele für all jene, die noch nicht wissen, wie wertvoll und wunderbar sie eigentlich sind.

F: Schlafgut-
Essenz

Johanniskraut, Kamille, Lavendel, Löwenzahn und Weiße Kastanie

Wie schon der Name sagt unterstützt sie den Einschlafprozess positiv, indem sie zu Beruhigung und Entspannung verhelfen kann.

G: Stressaus-
Essenz

Gauklerblume, Immergrün, Kleine Braunelle, Löwenzahn, Springkraut, Ulme

Sie dient allen Menschen, die gestresst und genervt ihren Alltag bewältigen. Der Puls kann sich beruhigen und die Nerven werden gestärkt.

H: Licht an-
Essenz

Ackersenf, Birke, Ginster, Herbstenzian, Johanniskraut, Schneeglöckchen

Durch Einnahme dieser Mischung kann ein Lichtblick in düstere Weltsicht entstehen und so kann sie aus tiefer Niedergeschlagenheit führen.

I: Lieb mich-
Essenz

Apfelblüte, Odermennig, Schneeheide, Stiefmütterchen, Wald-Erdbeere

Ich lieb mich- ich lieb mich nicht,…
Selbstliebe-  kann man das lernen?

Schon Denker wie Erich Fromm haben Selbstliebe als Grundlage dafür gesehen, andere Menschen lieben zu können. In der Bibel heißt es: „Liebe deinen Nächsten wie dich selbst“.
Die „Lieb-mich Mischung“ enthält Blüten, die diese Selbstliebe fördern und unterstützen können.

helping_flowers_heilpflanzen3

Hier geht´s zu unseren

Einzelblütenessenzen